Wünsch dir was! - Junge Ideenbox auf "Prora06"

  

Die Stiftung Demokratische Jugend fordert Jugendliche auf, persönliche Wünsche und Bedingungen zu formulieren, die ihre Region attraktiver machen können. Jedes Jahr verlassen weit mehr Menschen die neuen Bundesländer, als hinzuziehen. Besonders Jugendliche kehren ihrer Heimatregion den Rücken. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass nicht ausschließlich der Arbeitsmarkt diesen Trend bestimmt. "Auch weiche Faktoren, wie die Verwurzelung in der Gemeinde oder im Freundeskreis spielen eine große Rolle bei der Wanderungsentscheidung", weiß Andreas Pautzke, Geschäftsführer der Stiftung Demokratische Jugend.

Auf diese Faktoren kommt es bei der "Ideenbox" an. Ab sofort können Jugendliche ihre Wünsche in eine virtuelle Box auf www.jugendstiftung-perspektiven.org einwerfen. Die Aktion läuft bis zum 02. Juni 2006.

Auf dem Jugend-Event "Prora06" wird es eine reale "Ideenbox" geben. Die Jugendlichen können dort ihre speziellen Ideen für Regionen und Städte in Mecklenburg-Vorpommern formulieren und einstecken.

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Aktion verlost die Stiftung Demokratische Jugend drei Digitalkameras. "Damit verlieren die Jugendlichen ihre Heimat sicher nicht aus den Augen", hofft Andreas Pautzke. Die Gewinner werden direkt auf "Prora06" bekannt gegeben.

Die Stiftung Demokratische Jugend fördert seit 2003 Initiativen und Projekte, die jungen Menschen eine Zukunftsperspektive in ihrer Heimatregion eröffnen. Mit dem Programm "Zeitensprünge" ermuntert sie Jugendliche, sich aktiv mit der Geschichte ihres Ortes auseinander zu setzen. Um das Miteinander der Generationen und gesellschaftliche Verantwortung geht es im Programm "jugend aktiv!". Hier sind junge Menschen aufgerufen, Ideen umzusetzen, die der Gemeinde zugute kommen.

Für weitere Informationen zur "Ideenbox" und zur Fördertätigkeit der Stiftung Demokratische Jugend stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Jana Kellermann Stiftung Demokratische Jugend Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: (030) 200 789 23 Fax: (030) 200 789 99 j.kellermann@jugendstiftung.org www.jugendstiftung.org www.jugendstiftung-perspektiven.org