Magdeburg: Fachtag zum FSJ Politik "Jung-Politisch-Engagiert"

Neben dem Bundesland Sachsen, in dem Jugendliche seit 2004 in Trägerschaft der Sächsischen Jugendstiftung ein Freiwilliges Soziales Jahr Politik absolvieren können, gibt es diese Möglichkeit seit Anfang 2008 auch in Sachsen-Anhalt in Trägerschaft der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) Landesverein Sachsen-Anhalt e.V. in Kooperation mit der IKJF Sachsen-Anhalt e.V. und der lagfa Sachsen-Anhalt e.V.

Entgegen der Rede vom Desinteresse junger Menschen an Politik erfreut sich der politische Freiwilligendienst bei jungen Menschen einer großen Nachfrage. In beiden Bundesländern gibt es inzwischen viele positive Erfahrungen, aber auch kontroverse Diskussionen. Noch immer zeigt sich, dass die Erwartungen an einen Freiwilligendienst im politischen Leben unterschiedlich sind und der Verständigung bedürfen.

Gemeinsam mit VertreterInnen aus der Politik, mit Trägern von Freiwilligendiensten, AkteurInnen in der Jugendbildung, potentiellen Trägern, Einsatzstellen und Freiwilligen sowie weiteren Interessierten möchten die Sächsische Jugendstiftung und die ijgd an diesem Tag in einen Diskurs zu bisherigen Erfahrungen, Ergebnissen, Spannungsfeldern und Perspektiven dieses besonderen Freiwilligendienstes treten und gleichzeitig Mut zur Nachahmung machen.

Veranstaltung: Fachtag FSJ Politik
Termin: 05.03.2009, Beginn: 10:00 Uhr
Ort: Tagungszentrum des Ministeriums für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt, Turmschanzenstr. 25, 39114 Magdeburg

Anmeldung und Kontakt unter:
ijgd Landesverein Sachsen-Anhalt e.V.
Referat FSJ Politik
Schleinufer 14
39104 Magdeburg
Fon: 0391 - 509 689 85
E-Mail: fsj.politik.lsa@ijgd.de
Web: www.ijgd.de

_______________________________
InfoFax Sachsen-Anhalt 25.02.2009
Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V.