Hintergrundinformationen zum Auslandspraktikum

15.04.2010: In der neuesten Ausgabe des Internet-TVs, das Eurodesk regelmäßig produziert, wird das Thema "Auslandspraktikum" näher beleuchtet.

Welche Möglichkeiten gibt es? Was sollte man Grundlegendes über einen Auslandsaufenthalt wissen? An wen kann man sich wenden, wenn man erste Berufserfahrungen im Ausland sammeln möchte? Zusätzlich zum Filmbeitrag werden zahlreiche Links gelistet, die Informationen zum Auslandspraktikum, zum Europass Mobilität oder EU-Förderprogrammen enthalten.

Die Sendung gibt es hier zu sehen.

Eurodesk, das europäische Informationsnetzwerk mit Koordinierungstellen in 30 Ländern, hat es sich zum Ziel gemacht, Jugendlichen und MultiplikatorInnen der Jugendarbeit den Zugang zu Europa zu erleichtern. Das Portal www.eurodesk.netzcheckers.net informiert zu nationalen und europäischen Förderprogrammen in den Bereichen Europa, Jugend, Mobilität, Bildung, Kultur und Sport, und berät darüber hinaus Jugendliche über die verschiedenen Möglichkeiten, ins Ausland zu gehen - z.B. zu Freiwilligendiensten, internationalen Jugendbegegnungen, Jobs und Praktika, Schulaufenthalten und Au-Pair-Programmen.

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn Fon: 0228.950 60
Fax: 0228.950 61 99
E-Mail: info@ijab.de
Web: www.ijab.de

_______________________________
InfoFax Sachsen-Anhalt 07.04.2010
Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V.