Internationales Praktikantenprogramm von AIESEC

Magdeburg. Die internationale Studierendenorganisation AIESEC bietet Studierenden aus dem Ausland die Möglichkeit, ein mehrwöchiges Praktikum in deutschen Unternehmen und sozialen Organisationen zu absolvieren. Ziel ist es, den Programm-Teilnehmenden eine zusätzliche Qualifizierung zum Studium zu bieten und ihr internationales Netzwerk bereits während des Studiums auszubauen.

Für die Aufnahme von ausländischen PraktikantInnen werden derzeit Organisationen und Unternehmen in Magdeburg gesucht. Angesprochen sind dabei insbesondere Einrichtungen, die im interkulturellen Kontext oder mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Für gemeinnützige Organisationen ist die Aufnahme einer/s PraktikantIn kostenfrei.

Die Programm-Teilnehmenden absolvieren in der Regel Aufenthalte von sechs Wochen bis zu einem Jahr mit einem Arbeitspensum von mindestens 20 Stunden pro Woche. Die Abwicklung aller Formalitäten (Arbeitserlaubnis, Visum, Wohnung) wird von AIESEC getragen. Bei Interesse an einer Aufnahme von PraktikantInnen gibt es weitere Informationen bei der:

Magdeburger AIESEC-Vertretung
c/o Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Postfach 41 20
39016 Magdeburg
Fon: 0391 6718409
E-Mail: vpicx.magdeburg@aiesec.de
Web: www.aiesec.de/magdeburg

_______________________________
InfoFax Sachsen-Anhalt 43/2011
JISSA - JugendInfoService Sachsen-Anhalt/LKJ Sachsen-Anhalt e.V.