Hotlines zu Girls’Day und Boys’Day gestartet

Am 1. März startet die Hotline für Deutschlands größtes Berufsorientierungsprojekt speziell für Mädchen. Fragen rund um den Girls’Day werden direkt am Telefon beantwortet. Und auch Jungen können sich über eine eigens eingerichtete Hotline zum Boys’Day informieren.

Die Hotlines sind montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr freigeschaltet:
Girls’Day-Hotline: 0521 106-7354 | Boys’Day-Hotline: 0521 106-7355

Bevor die Mädchen am 26. April 2012 am Girls’Day und die Jungen am Boys’Day teilnehmen können, müssen sie sich einen entsprechenden Aktionsplatz suchen. Die bequemste Suche bietet das Internet: Über 80.000 Plätze sind bereits auf den Aktionslandkarten unter www.girls-day.de und www.boys-day.de verzeichnet. Täglich kommen neue Angebote zur Erkundung geschlechteruntypischer Berufe hinzu.

Wer dennoch nicht fündig wird, Fragen zu den Angeboten hat oder anderweitig Hilfe bei der Teilnahme am Girls’Day oder Boys’Day sucht, bekommt direkte Unterstützung per E-Mail oder über die speziell eingerichtete Hotline.

Für Mädchen: info@girls-day.de | Telefon: 0521 106-7354

Für Jungen: info@boys-day.de | Telefon: 0521 106-7355

Hintergrund
Am 26. April 2012 finden der Girls’Day und der Boys’Day statt. Jugendliche erkunden dabei geschlechteruntypische Berufe. So absolvieren Mädchen Tagespraktika in Berufen des technischen, naturwissenschaftlichen, handwerklichen oder IT-Bereichs und lernen Chefetagen sowie erfolgreiche Frauen in Führungspositionen kennen. Jungen arbeiten einen Tag in Berufen des sozialen, pflegerischen oder erzieherischen Bereichs, trainieren ihre Sozialkompetenz oder arbeiten in Workshops zu verschiedenen Themen rund um Vorstellungen von Männlichkeit.

Der Girls’Day - Mädchen-Zukunftstag wird seit 2001 vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. koordiniert. Seit 2011 koordiniert der Bielefelder Verein auch den Boys’Day - Jungen-Zukunftstag.
www.kompetenzz.de | www.girls-day.de | www.boys-day.de

Projektinformation
Die Bundesweite Koordinierungsstelle des Girls'Day - Mädchen-Zukunftstags wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Der Girls’Day - Mädchen-Zukunftstag ist ein Projekt des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. und eine Gemeinschaftsaktion des BMBF und des BMFSFJ, der Initiative D21, der Bundesagentur für Arbeit, des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, des Bundesverbandes der Deutschen Industrie und des Bundeselternrats.
www.girls-day.de

Der Boys'Day - Jungen-Zukunftstag ist eine Aktion von Neue Wege für Jungs und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Der Boys'Day - Jungen-Zukunftstag ist ein Projekt des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. und eine Gemeinschaftsaktion von BMFSFJ, Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe, Bundesagentur für Arbeit, Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Bundeselternrat, Bundesverband der Freien Berufe, Bundesverband privater Anbieter Sozialer Dienste, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Bundesverband der Deutschen Industrie, Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, Deutsche Krankenhausgesellschaft, Deutscher Städtetag sowie Deutscher Landkreistag.
www.boys-day.de | www.neue-wege-fuer-jungs.de

Der Verein
Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. fördert mit bundesweiten Projekten die verstärkte Nutzung der Potenziale von Frauen zur Gestaltung der Informationsgesellschaft und Technik sowie die Verwirklichung der Chancengleichheit von Frauen und Männern.
www.kompetenzz.de

Pressekontakt
Dipl. Psych. Carmen Ruffer
Leitung Kommunikation
Telefon: 0521 / 106 7378 | E-Mail: ruffer@kompetenzz.de

Dipl. Journ. Almuth Reinhardt
Öffentlichkeitsarbeit Girls’Day - Mädchen-Zukunftstag | Boys’Day | Neue Wege für Jungs
Telefon: 0521 / 106 7387 | E-Mail: reinhardt@kompetenzz.de