Magdeburg/Sachsen-Anhalt: Freiwilligendienste in der Kultur - jetzt bewerben!

Kulturbegeisterte können sich noch bis zum 31. März 2012 für einen Freiwilligendienst in Kultur und Bildung in Sachsen-Anhalt bewerben. Unter dem Motto "Persönlichkeit bilden - Kultur prägen" erhalten die Freiwilligen bis zu zwölf Monate lang Einblicke in den Arbeitsalltag kultureller Einrichtungen. Theater, Museen und Ausstellungshallen, Kulturzentren, Musik- und Kunstschulen, Spiel- und Kinomobile, Schulen, Bibliotheken, Bürgermedien und viele andere Einrichtungen bieten Plätze an.

Die Freiwilligen arbeiten bis zu zwölf Monate im Kulturmanagement, der kreativen Gestaltung, der Veranstaltungstechnik oder vielen anderen Bereichen der Einsatzstelle mit. Derzeit bietet die .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. als Träger der Freiwilligendienste in Kultur und Bildung über 90 Einsatzplätze in ganz Sachsen-Anhalt an. Über eine Webseite können sich Interessierte einen Überblick über die Einrichtungen verschaffen und sich bewerben.

Das FSJ Kultur ist offen für Menschen zwischen 16 bis 26 Jahren. Während ihres Einsatzes erhalten die Freiwilligen ein monatliches Taschengeld von 300 Euro, Sozialversicherung, 25 Bildungstage und 26 Tage Urlaub. Außerdem wird ihr Kindergeld fortgezahlt und sie erhalten am Ende ein Zertifikat, in dem ihre erworbenen Fähigkeiten nachgewiesen werden. Ihr Einsatz kann zudem als Wartesemester für Ausbildungszwecke anerkannt werden.

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) unterliegt den gleichen Bedingungen, steht jedoch allen Generationen offen und ist auch mit weniger als 40 Wochenstunden möglich. Start des FSJ Kultur und des Bundesfreiwilligendienstes ist jeweils im August oder September 2012. Alle weiteren Infos zu den beiden Freiwilligendiensten gibt es hier oder direkt bei der:

.lkj) Sachsen-Anhalt e. V.
Liebigstr. 5
39104 Magdeburg
Fon: 0391 2445168
Fax: 0391 2445170
E-Mail: fsj@jugend-lsa.de
Web: www.fsjkultur-lsa.de