Sachsen-Anhalt. Noch keine passende Aktion zum Zukunftstag gefunden?

Am 26. April 2012 findet in Sachsen-Anhalt wieder der Zukunftstag für Mädchen und Jungen, bundesweit bekannt als Girls'- und Boys'-Day, statt. Mädchen und Jungen haben an diesem Tag die Chance, sich über Berufe zu informieren, an die ihnen beim Blick in ihre Zukunft oft nicht auf Anhieb einfallen. Bei Mädchen sind dies zum Beispiel handwerkliche oder technische Berufe, bei den Jungen soziale oder pflegerische Berufe.

Auf zwei bundesweiten Aktionslandkarten können Mädchen und Jungen dazu passende Angebote von Unternehmen und Hochschulen finden. Auch wenn für bestimmte Regionen nichts eingetragen ist, heißt das nicht, dass dort nichts stattfindet. "Die Auswertungen des Zukunftstages der letzten Jahre zeigen, dass weit mehr Aktionen stattfinden, als auf den Landkarten eingetragen sind", sagt Jessica Pollak von der Landeskoordinierung. "Zum Beispiel begleiten Schülerinnen und Schüler ihre Väter oder Mütter an diesem Tag zur Arbeit. Darüber hinaus werben Unternehmen auf anderen Wegen für ihre Aktionen."

Die Koordinierungsstelle für Sachsen-Anhalt empfiehlt daher, bei den Unternehmen selbst nachzufragen. Die Aktionslandkarten können dazu eine gute Anregung sein, um passende Berufe zu finden. Bei Fragen zur Angebotssuche steht auch das Team der LandeskoordinatorInnen zur Verfügung bei der:

Netzwerk- und Servicestelle für geschlechtergerechte Berufsorientierung und Lebenswegplanung
Liebigstr. 5
39104 Magdeburg
Fon: 0391.631 05 58
Fax: 0391.736 284 87
E-Mail: info@berufsidee-lsa.de
Web: www.berufsidee-lsa.de