Immer unterwegs

   Immer unterwegs

Mobilität ist Ausdruck von Freiheit, von Möglichkeiten und Weltoffenheit. Und das ist gar nicht so selbstverständlich!

Wer heute jung ist, kann im Ausland ein Schuljahr verbringen, dort lernen, arbeiten, studieren, Sprachen und Kulturen kennenlernen, ausprobieren, auf eigenen Beinen zu stehen. Jede Menge Austauschprogramme fördern diese Mobilität. Noch für unsere Eltern war das undenkbar.

Die Beiträge der aktuellen Schekker-Ausgabe beschäftigen sich aber auch mit den negativen Folgen von Mobilität. Da geht es beispielsweise um Regionen, die darunter leiden, dass vor allem junge Menschen weggehen und nicht wiederkommen.

Den neuen Schekker gibt es unter www.schekker.de