11.Bundestreffen engagierter Kinder und Jugendlicher

13.06.2005: 11.Bundestreffen engagierter Kinder und Jugendlicher

  

11.Bundestreffen engagierter Kinder und Jugendlicher

Vom 15. bis 18. September 2005 lädt das Deutsche Kinderhilfswerk bis zu 150 Kinder und Jugendliche im Alter von 8-18 Jahren aus ca. 30 Projekten aus allen Bundesländern nach Berlin ein, an der bundeszentralen Hauptveranstaltung zum Weltkindertag teilzunehmen. Sie sollen erarbeiten und präsentieren, was kinderfreundliche Städte und Dörfer auszeichnet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen sich fit zum Mitmachen und zeigen, dass sie sehr wohl "Experten in eigener Sache" sind. Ihre Ergebnisse können sie auf dem Weltkindertagsfest präsentieren, mit dem das Deutsche Kinderhilfswerk seit vielen Jahren ein Zeichen setzt. Die Veranstaltung erfährt bundesweite Aufmerksamkeit in den Medien und in der allgemeinen Öffentlichkeit. Auf dem Weltkindertagsfest bekommen die eingeladenen Projekte die Möglichkeit, ihre Vorstellungen von Kinderfreundlichkeit den Politikern, Medienvertretern und einem großen Publikum zu präsentieren. Unter 18jährige finden auf www.kindersache.de/politik weitere Informationen. Informationen zum Weltkindertag gibt es auch unter www.weltkindertag.de.